Wasserschaden in Wohnanlage

Um 19:41 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Axstedt zu einer Hilfeleistung in Axstedt per DME alarmiert. Es handelte sich hierbei um einen Wasserschaden in einer Wohnanlage.
Die Einsatzkräfte waren mit der Abarbeitung der Schadenslage bis 20:10 Uhr beschäftigt.

Auslaufende Betriebsstoffe

Am 28.12.2019 um 11:56 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hambergen zu einem H021 – Ölspur/ Auslaufende Betriebsstoffe in die Straße Schnirrenburg alarmiert.

Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass ein PKW auf einer länge von 100m Motoröl verloren hatte. Das Motoröl wurde mithilfe von Bindemittel aufgenommen und beseitigt, sodass keine Gefahr mehr für Personen und/oder die Umwelt bestand. 

Busbrand

Am 18.12.2019 um 14:22 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hambergen zu einem F02 – LKW Brand in die Bahnhofsstraße alarmiert.

Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass die Bremse eines Busses brannte. Diese wurde bereits durch den Busfahrer mit einem Pulverlöscher selbstständig gelöscht ,sodass die Feuerwehr nicht mehr tätig werden musste. 

Tragehilfe

Am 08.12.2019 um 9:34 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hambergen zu einem S011 – Tragehilfe in die Mullstraße alarmiert.

Der Rettungsdienst war vor Ort im Einsatz und forderte die Unterstützung der Feuerwehr an. 

Müllcontainerbrand

Am 07.12.2019 um 19:45 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hambergen zu einem F01 – Kleinbrand in die Schulstraße alarmiert.

Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass dort ein 3 Kubikmeter großer Müllcontainer brannte. Dieser wurde von 2 Atemschutzgeräteträgern, mithilfe des Schnellangriffes gelöscht. 

Verkehrsunfall

Gegen 09:45 Uhr kam es zu einem Unfall, in dem zwei PKW’s verwickelt waren. Ein Fahrzeug setzte mittels des E-Call-Systems selbstständig einen Notruf ab. Aufgrund der Lage, die der Leitstelle daraufhin mitgeteilt worden ist (mehrere Verletzte, eingeklemmte Person), wurden die Ortsfeuerwehren Vollersode und Hambergen alarmiert.

Vor Ort konnten wir dann feststellen, das sich keine Personen mehr in den Fahrzeugen befanden und die Verletzten bereits vom Rettungsdienst versorgten wurden. Daraufhin übernahmen wir die Sicherung der Einsatzstelle und reinigten die Straße von Trümmern.

Verkehrsunfall

Am 04.12.2019 um 17:08 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hambergen zu einem H02 – Hilfeleistung (mittel) in die Stader Straße alarmiert.

Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass dort zwei PKW frontal zusammen gestoßen waren. Die verletzen Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. 

Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden aufgenommen und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. 

F01 – Kleinbrand

Um 14:13 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hambergen zu einem F01 – Kleinbrand in die Straße im Schrum alarmiert.

Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass dort Holzreste brannten. 
Diese wurden mithilfe einer Kübelspritze gelöscht.