Verkehrsunfall Oldendorfer Landstraße

Datum: 26. Mai 2020 
Alarmzeit: 13:43 Uhr 
Alarmierungsart: DME & Sirene 
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten 
Art: H02 – Hilfeleistung mittel 
Einsatzort: Oldendorfer Landstraße 
Fahrzeuge: LF 10/6 HE, StLF 10/6 OL 
Einheiten: Ortsfeuerwehr Holste-Hellingst, Ortsfeuerwehr Holste-Oldendorf 
Weitere Kräfte: DRK-Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 26.05.2020 ereignete sich an der Kreuzung Oldendorfer Landstraße / Landrat-Christian-Evers-Straße gegen 13:40 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW mit 2 Personen.

Die leicht verletzten Personen konnten sich selbst aus ihren Fahrzeugen befreien und wurden nach Eintreffen des Rettungsdienstes medizinisch versorgt.

Nach Eintreffen unserer Kameraden sicherten diese gemeinsam mit den Kameraden der Ortsfeuerwehr Oldendorf die Unfallstelle und stellten den Brandschutzes sowie die Gefahrenabwehr sicher.

Weiterhin wurden Aufräumarbeiten durchgeführt, um den Verkehr an der Unfallstelle wieder gefahrlos zu ermöglichen.