Verkehrsunfall

Datum: 19. Dezember 2020 
Alarmzeit: 6:13 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 57 Minuten 
Art: H02 – Hilfeleistung mittel 
Einsatzort: Vollersode, B74 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: LF 10/6 VO, MTW VO, TLF 16/24 Tr. VO 
Einheiten: Ortsfeuerwehr Vollersode 
Weitere Kräfte: DRK-Rettungsdienst, Notarzt, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehr Vollersode wurde gegen 6.15 Uhr per Meldeempfänger zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 74 alarmiert.

Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich, bis er schlussendlich im Straßengraben liegen blieb. Beim Eintreffen der Kameraden aus Vollersode war die verunfallte Person bereits aus dem Fahrzeug befreit worden und wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Nach der Verkehrssicherung durch die Feuerwehr konnte die Einsatzstelle relativ schnell an die Polizei übergeben werden, wodurch der Einsatz gegen 7.10 Uhr beendet werden konnte.