Küchenbrand

Datum: 20. Januar 2022 um 15:29
Alarmierungsart: DME & Sirene
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten
Einsatzart: F02 – Mittelbrand a (ohne Personengefahr)
Einsatzort: Axstedt, Königsberger Straße
Mannschaftsstärke: 35
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: DRK-Rettungsdienst, Polizei


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehren Axstedt, Lübberstedt sowie Oldendorf wurden per DME sowie Sirenenalarmierung um 15:29 Uhr zur Bekämpfung eines Küchenbrandes (F02) nach Axstedt gerufen.
Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde das Gebäude geräumt und das Feuer unter schwerem Atemschutz bekämpft. Es gelang durch Einsatz diverser Feuerlöscher den Brand in der Küche unter Kontrolle bringen bekämpfen. Anschließend wurden die in Brand geratenen Küchenmöbel außerhalb des Gebäudes vollumfänglich abgelöscht und das Gebäudeinnere mittels Wärmebildkamera nach versteckten Glutnestern durchsucht. Die Personen, die sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte noch im Inneren des Gebäudes befanden, wurden dem Rettungsdienst übergeben und in ein Krankenhaus verbracht.

Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz