Hilfeleistungseinsatz im Gleisbereich der DB AG

Datum: 16. April 2021 um 20:14
Alarmierungsart: DME & Sirene
Dauer: 3 Stunden 16 Minuten
Einsatzart: H 051 VU -Person klemmt-
Einsatzort: Streckenabschnitt Lübberstedt – Oldenbüttel
Mannschaftsstärke: 21
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Bundespolizei, DB Notfallmanager, DRK-Rettungsdienst, Notarzt, Notfallmanager, Polizei


Einsatzbericht:

Am Freitag den 16.04.2021 um 20:14 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Hambergen und Lübberstedt zu einem H051 – „Person unter Zug“ alarmiert.

Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass eine Person von einem Personenzug erfasst wurde.

Neben der Unterstützung der weiteren Kräfte, versorgten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Passagiere mit Getränken.

Zum Abschluss wurde die Einsatzstelle gereinigt.

Nach Beendigung der Arbeiten wurde die Strecke um 23:26 Uhr vom Notfallmanager der DB wieder freigegeben.