Türnotöffnung

Die Ortsfeuerwehr Vollersode wurde am Abend des 09.07.2022 per Meldeempfänger in die Wallhöfener Straße alarmiert.

Eine Person, die medizinische Hilfe benötigte, war nicht in der Lage die Haustür selbst zu öffnen. Die Kameraden verschafften deshalb sich über ein eingeschlagenes Fenster Zugang zum Gebäude und öffneten die Eingangstür, woraufhin die betroffene Person vom Rettungsdienst versorgt werden konnte.

Nach circa 30 Minuten konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.

Türnotöffnung

Am 23.06.2022 um 19:43 wurden die Ortsfeuerwehren Holste-Oldendorf und Lübberstedt zu einer Türnotöffnung in den Birkenweg in Lübberstedt gerufen.

An der Einsatzstelle angekommen stellte sich heraus, das der Patient bereits vom Rettungsdienst/Notarzt versorgt wurde, somit konnten die Kräfte direkt wieder einrücken.

Türnotöffnung

Am 16.09.2021 um 14:40 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hambergen zu einem H052– Türnotöffnung, in die Straße auf den Siebenbergen alarmiert.

Bei dem Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort stellte sich heraus, dass ein Eingreifen der Feuerwehr nicht mehr erforderlich war. Die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.

Türnotöffnung

Die Ortsfeuerwehr Vollersode wurde am Morgen des 08.07.2021 per Meldeempfänger und Sirene zu einer Türnotöffnung alarmiert.

Eine Person war hinter einer verschlossenen Tür gefallen und konnte nicht mehr eigenständig aufstehen. Eine Nachbarin hörte die Hilferufe der betroffenen Person und alarmierte daraufhin den Rettungsdienst und die Feuerwehr.

Kurz nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle konnte die Tür über den herkömmlichen Weg geöffnet werden, weswegen die einzige Aufgabe der Feuerwehr war, die Person bis zur Ankunft des Rettungsdienstes zu betreuen.